PayPal Login – alle wichtigen Informationen

Wenn Sie des Öfteren Waren im Internet bestellen, wurde Ihnen bestimmt auch schon PayPal als Zahlungsmethode angeboten. Doch was genau ist eigentlich PayPal? Welche wichtigen Vorteile bietet dieser Service? Wie nutze ich das PayPal Login? Und welche Methoden bietet PayPal seinen Kunden zum Schutz ihres Kontos an? Der folgende Ratgeber-Artikel verrät es Ihnen.

Was ist PayPal?

Viele Menschen haben bei einer Bestellung im Internet ein flaues Gefühl in der Magengegend, wenn Sie in einem Onlineshop ihre persönlichen Bankdaten eingeben müssen – genau das ist bei einer Bezahlung via Lastschriftverfahren jedoch zwingend notwendig.

Hier setzt PayPal an: PayPal ist ein seriöser Finanzdienstleister, welcher es seinen Kunden ermöglicht, Bezahlungen bei einer Bestellung im Internet schnell und bequem durchzuführen.

Die Vorgehensweise von PayPal ist hierbei recht einfach, aber genial: Der Kunde registriert sich kostenlos bei PayPal und erstellt sich ein eigenes Benutzerkonto – im Anschluss daran wird einmalig die eigene Bankverbindung hinterlegt.

Nach der Überprüfung und Freischaltung ermöglicht PayPal seinem Nutzer dann ein besonders schnelles Bezahlen von Waren und Dienstleistungen im Internet: Bei einer Bestellung wählt der Kunde einfach PayPal als Zahlungsmöglichkeit aus und wird anschließend zu seinem PayPal-Konto weitergeleitet.

Hier loggt er sich mit seinen Zugangsdaten ein und bestätigt die Zahlung. Der Händler bekommt die anfallende Summe nun sofort von PayPal gutgeschrieben – PayPal bezahlt die Rechnung also vorab. Die Rechnungssumme wird einige Tage später vom Bankkonto des PayPal-Nutzers abgebucht, ohne dass der Händler die Bankdaten des Käufers einsehen kann.

Alternativ kann man PayPal auch dazu verwenden, um seinen Freunden, die ebenfalls ein PayPal-Konto besitzen, Geld zukommen zu lassen: Hierfür muss man lediglich die E-Mail-Adresse seines Freundes kennen und eine Bezahlung einleiten. Diese wird dem Freund anschließend sofort auf seinem PayPal-Konto gutgeschrieben, von wo aus er sie online zum Kauf von Waren verwenden oder auch jederzeit auf sein Bankkonto transferieren lassen kann.

Wie funktioniert der PayPal Login?

Das Einloggen in den eigenen PayPal Account ist relativ simpel und unterscheidet sich nicht vom Einlogg-Vorgang bei jedem anderen Onlinekonto. Man muss lediglich seine bei der Registrierung hinterlegte E-Mail-Adresse sowie sein dazugehöriges Passwort eingeben und schon ist man erfolgreich in seinem PayPal Account angemeldet. Alternativ gibt es noch eine sogenannte Zwei-Faktoren-Authentifizierung, mittels der man sich besonders sicher bei PayPal einloggen kann.

Diese Möglichkeiten gibt es beim PayPal Login

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um sich in seinem PayPal Konto anzumelden. Die einfachste aller Optionen ist hierbei definitiv der bereits erwähnte Login über seine E-Mail-Adresse und sein persönliches Passwort. Wer es hingegen eine Spur sicherer bevorzugt, da er beispielsweise befürchtet, dass sein Passwort geknackt werden könnte, sollte die alternativ angebotene Zwei-Faktoren-Authentifizierung verwenden, die man allerdings erst manuell aktivieren muss. Das funktioniert wie folgt:

1. Loggen Sie sich bei PayPal ein und klicken Sie zuerst den Menüpunkt “Mein Profil” und danach “Einstellungen” an.

2. Klicken Sie nun oben auf “Sicherheit” und anschließend auf “Sicherheitsschlüssel”.

3. Geben Sie Ihre Handynummer ein und klicken Sie auf “Bestätigen”.

4. Sie erhalten nun einen Code per SMS, den Sie bei PayPal eingeben müssen.

Bei einem zukünftigen PayPal Login müssen Sie nun nicht nur Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, sondern auch den dazugehörigen Sicherheitscode eingeben.

Ferner kann man sich bei PayPal übrigens auch ganz bequem über die hauseigene PayPal App einloggen, um auf diese Weise auch von unterwegs aus Zahlungen durchzuführen oder sich über seinen aktuellen Kontostand zu informieren. Die PayPal App ist kostenlos im App Store von Apple sowie im Google Play Store erhältlich.

Was mache ich, wenn ich meine Login Daten vergessen habe?

Für den Fall, dass Sie Ihr PayPal Passwort vergessen haben, ist das kein allzu großes Problem. Gehen Sie in einem solchen Fall einfach wie folgt vor:

1. Rufen Sie die PayPal-Seite in Ihrem Internetbrowser auf und klicken Sie auf “Einloggen”.

2. Wählen Sie den Menüpunkt “Probleme beim Einloggen?” aus.

3. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um sich als Nutzer zu identifizieren. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse vergessen haben, steht hierfür eine alternative Auswahlmöglichkeit bereit.

4. Wählen Sie nun noch aus, wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen möchten – dies ist u.a. per E-Mail, per SMS, durch die Beantwortung einer zuvor ausgewählten Sicherheitsfrage oder durch einen Anruf von einem PayPal-Mitarbeiter möglich.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, sollten Sie unter diesem Link direkt Kontakt mit PayPal aufnehmen.

Fazit:

PayPal ist nicht umsonst einer der beliebtesten Finanzdienstleister im Internet und ermöglicht seinen Nutzern eine besonders schnelle Zahlung von Onlinebestellungen. Dank der zusätzlich auswählbaren, besonders sicheren Zwei-Faktoren-Authentifizierung muss man sich zudem keinerlei Gedanken darüber machen, dass sich fremde Personen leicht Zugang zum eigenen PayPal-Account verschaffen können.

Gerne können Sie nachfolgend ein Kommentar mit Ihren PayPal Erfahrungen für die anderen Leser und Verbraucher verfassen. So können wir von Ihren Erfahrungen profitieren und lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.