Telekom Kundencenter

Die Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom bietet Privat- und Geschäftskunden alles, was mit Festnetz, Mobilfunk, Internet oder Fernsehen zu tun hat. Bei der Deutschen Telekom kann der Kunde alle Kommunikationsdienstleistungen aus einer Hand beziehen. Das Telekom-Angebot MagentaEINS ermöglicht z.B. dem Kunden, unbegrenzt im Internet zu surfen, zu telefonieren oder ein TV-Programm in bester Qualität zu empfangen. Weiterhin finden Geschäftskunden bei der Deutschen Telekom speziellen zugeschnittene Angebote. In diesem Artikel finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten, um mit dem Telekom Kundencenter in Kontakt zu treten.

Telekom Shops

Privatkunden finden einen ersten Anlaufpunkt bei Fragen über Angebote und Dienstleistungen der Deutschen Telekom in den über 730 Telekom Shops in Deutschland. Dort stehen engagierte Mitarbeiter für Reklamationen und Kundenbelange zur Verfügung.

Kontakt per Telefon

Die Telekom Hotlines stehen kostenlos und rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche zur Verfügung. Die Nummern sind, wie folgt:

  • für Bestellungen: 0800 33 03000
  • Kundenservice Festnetz: 0800 33 01000
  • Kundenservice Mobilfunk: 0800 33 02202
  • vom Handy: 2202

Kontakt per E-Mail

In dem Kontaktbereich der Internetseite finden Sie jeweils ein Kontaktformular für das Festnetz und ein Kontaktformular für das Mobilnetz. Über diese Kontaktformulare können Sie Ihre Anliegen kommunizieren.

Kontakt per Text-Chat

Auf der Telekom Internet Seite finden Sie weiterhin eine Rubrik mit dem Titel „Service“ und dem Untertitel „Hilfe, Kontakt“. Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich ein weiteres Menü, dessen letzte Spalte „Kontakt“ heißt. Unter Kontakt finden Sie den begriff „Chat“. Mit einem Klick auf diesen Begriff wird eine weitere Seite geöffnet, auf der Sie aufgefordert werden im Text-Chat Ihre Frage direkt an einen Mitarbeiter zu stellen. Es gibt die folgende Wahl:

Mobilfunk: Text-Chat starten

Festnetz: Text-Chat starten

Hilfe bei Festnetz-Störungen

Auf Wunsch können Sie sich auch per Video Chat beraten lassen und live mit einem Berater im Telekom Kundencenter Sprechen. Für den Video-Chat benötigen Sie ein Mikrofon und eine Kamera.

Kontakt per Facebook und Twitter

Auf Facebook oder Twitter können Sie über Messenger das Telekom Kundencenter anschreiben und werden umgehend eine Antwort erhalten.

Mit „Hilfe“ direkt zu einer Lösung

Wenn Sie auf o. a. Seite auf den Begriff „Hilfe“ klicken, können Sie vielleicht selbst Antworten zu einigen Ihrer Fragen finden. Sie können beispielsweise Ihre Rechnung einsehen. Sie erhalten Hilfe bei Störungen. Fragen über Vertragsdaten und Vertragslaufzeiten werden beantwortet. Sie finden Anleitungen zur Aktualisierung der Firmware. Sie erhalten Informationen, wie sie Ihr Passwort ändern können.

Fazit:

Mit der Internetseite des Kundenservice der Telekom können Sie auf fast alle Ihre möglichen Fragen eine Antwort finden. Dort finden Sie verschiedene Möglichkeiten, mit einem Servicemitarbeiter der Telekom Kontakt aufzunehmen. Unter Hilfe und Kontakt finden Sie die wichtigsten Telefonnummern, die Möglichkeit, eine E-Mail zu senden oder Ihre Fragen über eine Chatline zu stellen.

Gerne können Sie einen Kommentar mit Ihren Serviceerfahrungen der Telekom hinterlassen und so weiter Verbraucher informieren.

6 Gedanken zu „Telekom Kundencenter“

  1. Es ist 3:09 und ich suche seit 25 Minuten nach einer kontaktfähigen Telekom-Adresse um Ihnen eine mail zu schreiben, weil mein nach der “Umstellung (27.12.2018) ” – ich bin Neukunde – zwar mein Internet, nicht aber mein Telefon geht.
    Meine Kundennummer lautet 156 08 65 236.
    Einmal habe ich die Tortur heute nachmittag schon hinter mich gebracht. Jetzt habe ich diese ‘mail-Adresse’ gefunden und ich gehe davon, dass S I E in der Lage sind, diese Nachricht an eine handlungs- und kontaktfähige, wie auch zuständige Stelle zu übermitteln.
    Mein Router sagt mir:
    “Telefonie – 1 Rufnummer aktiv, davon keine registriert”
    Meine Rufnummer sollte portiert werden und lautet seit eh und je 04305-1362. Das soll auch so bleiben. Zur Not nehme ich auch eine Zweite vorweg. Hauptsache, es geht etwas. Mehr kann ich jetzt nicht beitragen, möchte aber gerne ab morgen Mittag erleben, dass mein Telefon geht.
    E I N Grund dafür ist, dass ich ein Geschäft abschließen möchte. OHNE Telefon geht das in diesem Fall aber nicht, was dann ein SCHADEN wäre. Bitte tragen Sie dazu bei, dem abzuhelfen.
    Eine erste Nachricht habe ich bereits über das “Kontaktformular” auf den Weg gebracht.
    Der Begriff “Benutzernummer” wird nicht ohne Weiteres verstanden.
    Aus meiner Sicht geht es auch nicht darum, dass ich das ‘lerne’, sondern darum, dass Sie das so einfach gestalten, dass man bei ‘Kontakt-Versuchen’ zur Telekom in kundenfreundlich einfacher Weise einfach eine Nachricht loslässt, die – zur Not auch von Ihnen kundenfreundlich -zugeordnet wird. Ich gehe davon aus, dass man selbst einer Maschine das Nötigste dazu beibringen kann. Stattdessen führen alle ‘Wege zur Telekom’, die von Ihnen und vielen anderen angepriesen werden, zu einer Vielzahl von ‘Informationen’, die sie selbst und insbesondere ‘Andere’ gerne einma l ‘unverbindlich’ präsentieren wollen, BEVOR man VIELLEICHT mit Ihnen in Kontakt kommt. Ich habe drei verschiedene ‘Nummern’ aus Ihren Mitteilungen notiert und ausprobrobiert. IHR ‘Kontakt’-FORMULAR will nicht.

    Darüberhinaus agieren sie technisch unter Verwendung eines sogenannten ‘Mensch-Maschine-Systems’. Um ein solches anzupassen/zu optimieren, brauchen Sie weniger kommunikativ kreative Techniker, die nur zu gerne ‘gucken, was noch geht’ , sondern psychologisch kommunikationserfahrene Fachleute, die
    in der Lage sind, geistig vorwegzunehmen, wie einer bekanntermaßen gegeben sozialen Vielfalt humaner Reaktionsbereitschaft optimiert Genüge getan werden kann, um
    Kommunikations-Ergebnissen zügig zu Erfolg, aber auch zu Kundenzufriedenheit zu verhelfen.
    Methodisch bringen am ehesten Psychotherapeuten mit e i n e m echten Schwerpunkt ‘klient-zentrierte Methodik’ den dafür erforderlichen, fortlaufend mühelosen Perspektiv-Wechsel zu Stande, ohne sich hilfsweise in ‘Kundenpädagogik’ zu verlieren oder gar ‘gleichzeitig’ in Werbung bewähren zu wollen. Das rechte Maß für eine solche Unterscheidung und praxisnah konsequente Umsetzung kann nur eine hausintern ‘verantwortliche Stelle’ gewährleisten.
    Heute Nacht geht es mir – im Wesentlichen – um m e i n Anliegen und um m e i n e n Erfolg. Darüberhinaus gehe ich davon aus, dass niemand versteht, das ein Konzern, der “verbindet”, kaum erreichbar zu sein scheint und dass es Ihnen möglicherweise gefällt, dem abzuhelfen.
    Ich erlaube mir, die Nachricht abzulegen, bevor ich auf SENDEN drücke.

    Mit freundlichen Grüßen
    Lorenzen

  2. Zunächst bedanken wir uns für das Geschenkangebot.
    Um es zu bekommen, ist jedoch nicht ganz einfach.
    Das wir es bei dem Telekom-Laden in Leer abholen müssen
    ist ja noch i.O.. Kann man ja erledigen bei dem nächsten Stadtbesuch.
    Wenn jedoch im Telekom-Laden eher genervt reagiert wird,
    und man sich urplötzlich als Bittsteller vorkommt, hört die
    Euphorie auf das ja von ihnen anders gedachte “Schöne
    Kundengeschenk” auf. Wir haben es nicht bekommen,
    weil einfach nicht mehr vorrätig, oder der Mitarbeiter es
    eher als lästig empfand richtig nachzuschauen.
    Fazit: Diese Geschenkabsicht war für uns eher ärgerlich als eine
    Vorfreude. Wir werden mit Sicherheit kein 2. Mal auf Geschenke
    der Telekom reagieren. Trotzdem bleiben wir bei der Telekom,
    da Sie ansonsten ihre Arbeit sehr gut machen.

  3. Liebe Telekom!
    Ich habe Ihnen eben eine E-Mail geschickt. Ich möchte eine Bestätigung der Kündigung über den Vertrag/ Auftragsnummer 90538602.
    Meine Festnetz-Nr .lautet 036206/201. Unsere Kd-Nr. 203016. Wir möchten den Router nicht mieten sondern kaufen. Wir verschieben es auf 2019. Vielen Dank! Christina
    99100 Gierstädt,

  4. Hallo, liebe Telekom!
    Hiermit möchte ich den Vertrag Nr. 9053602 kündigen. Ich verschiebe die Änderung auf 2019. Ich bin mit der Miete dieses Speedports nicht einverstanden. Dies war so nicht abgesprochen! Meine Kunden-Nr. 203206. Unsere Festnetz-Nr. lautet 036206/21. Wir sollten den Router Speedport für 1 Euro und die Versandkostenpauschale für 6.95 Euro erhalten. So steht es geschrieben. Leider will die Telekom 5 Euro Miete jetzt. Wir kaufen dieses Gerät lieber. Vielen Dank! Christina

  5. > Sehr geehrte Damen und Herren,
    >
    > ich möchte Ihnen mitteilen das Sergej Kliev, wohnhaft in Rheinstr, Euskirchen kündigen möchte.
    >
    > Hiermit möchte ich Ihnen bitten mir eine baldige Kündigungsbestätigung zu senden.
    >
    > Außerdem bitte ich von Rückwerbeversuchen abzusehen.
    >
    > Vielen Dank im Voraus.
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    > Kliev

  6. Mit der Vertragsverlängerung habe ich eine Apple Watch Serie 4 kostenpflichtig Erhalten .
    Im Shop Köpenick könnte ich nur eine
    Telefon Nummer für die Freischaltung
    der e-Simkarte der watch bekommen.
    Wartezeit ca 20 bis 60 Minuten und anschließende Fehlverbindung sind für mich unzureichend und bislang ohne Erfolg. Ist der oben genannte Shop nicht zuständig zur Freischaltung der e-sim Karte der dort erworbenen Watch ?
    M.f.G.
    J.Jaenisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.